Aber ich habe beobachtet, was ich esse! Wie ist das möglich

Paare in einer liebevollen Beziehung neigen dazu, gemeinsam Gewicht zu gewinnen

Frisuren

Haben Sie sich gefragt, warum Sie plötzlich zugenommen haben, nachdem Sie und Ihr Partner angefangen haben, sich zu sehen? Nun, laut Wissenschaft bist du nicht der einzige! Gewichtszunahme in Beziehung ist für viele Menschen eine harte Realität. Die Forscher glauben, dass dieses Phänomen nicht nur einer einzigen Erklärung zugeschrieben werden kann, sondern vielmehr einer Anhäufung bestimmter Praktiken und Denkweisen. Grundsätzlich sind Sie gezwungen, schlechte Entscheidungen zu treffen, wenn Ihr Angehöriger auf dem Bild ist.

Hier sind zwei interessante Studien, die beweisen, dass Liebe manchmal zu einer Gewichtszunahme führen kann und dass Erwachsene in glücklichen und liebevollen Beziehungen gemeinsam an Gewicht zunehmen.

“Aber ich habe aufgepasst, was ich esse! Wie ist das möglich?”

Aber ich habe beobachtet, was ich esse! Wie ist das möglich

Shutterstock

In einer Studie von Central Queensland Universität In Australien mit rund 15.000 Erwachsenen, von denen 3/4 eine Liebesbeziehung zu ihren Partnern unterhielten, stellten die Forscher fest, dass Paare in Liebesbeziehungen in der Regel gesündere Entscheidungen hinsichtlich ihres Lebensstils treffen, z. B. wenn sie mit dem Rauchen aufhören, weniger trinken oder Sport treiben.

Trotz alledem weisen sie mit größerer Wahrscheinlichkeit einen höheren BMI auf als Single-Unternehmen. Laut dem leitenden Forscher liegt dies an der Tatsache, dass Menschen, die sich erst einmal in eine Beziehung verwickelt haben, sich nicht mehr die Mühe machen, attraktiv oder schlank auszusehen, wie sie es als Single tun würden.

Aus diesem Grund fühlen sie sich wohler und essen Lebensmittel mit einem höheren Gehalt an Zucker und Fett. Liebevoll als “Liebesgewicht” bezeichnet, ist es üblich, dass Menschen in einer Liebesbeziehung in den ersten zwei bis drei Jahren ihrer Beziehung an Gewicht zunehmen. Das Durchschnittsalter dieser Studie lag bei 52 Jahren und zeigte, dass Singles seltener zunehmen als Paare. Diese Daten wurden über einen Zeitraum von neun Jahren von 2005 bis 2014 erhoben (1).

Paare in einer liebevollen Beziehung neigen dazu, gemeinsam an Gewicht zuzunehmen1

Shutterstock

In einer anderen Studie von Das New England Journal of Medicine zeigten, dass, wenn ein Ehepartner an Gewicht zunahm, die Wahrscheinlichkeit, dass der andere Ehepartner an Gewicht zunahm, atemberaubende 37 Prozent betrug. Laut dem leitenden Forscher in dieser Studie war dies auf die Tatsache zurückzuführen, dass Zufriedenheit positiv mit Gewichtszunahme verbunden ist und dass Ehepartner, die zufriedener sind, tendenziell mehr an Gewicht zunehmen, und Ehepartner, die unzufrieden sind, tendenziell weniger an Gewicht zunehmen (2 ).

Das Fazit dieser Studie besagt, dass es für Adipositas leicht ist, sich durch soziale Bindungen auszubreiten. Dies ist häufig der Grund, warum ein Geschwister mit einer um 40 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit an Gewicht zunimmt, wenn das andere Geschwister übergewichtig ist oder an Gewicht zunimmt. Bevor Sie jedoch zum Haus Ihres Geschwisters oder Partners gehen, müssen Sie mit der Heugabel in der Hand herausfinden, wo genau sich Ihre Ernährungsgewohnheiten geändert haben oder welche Änderungen Ihres Lebensstils dazu geführt haben, dass Ihr Trainingsprogramm auf dem Rücksitz blieb. Schließlich sollte Gesundheit eine der obersten Prioritäten im Leben eines Menschen sein.

Was ist die größte Ursache?

Also, was ist die größte Ursache

Shutterstock

Gut können wir sicher sagen, dass das Essen heraus für Daten die Skalen veranlassen kann, zur schwereren Seite zu rutschen. Natürlich möchten Sie, während Sie um das Objekt Ihrer Begierde werben und es umwerben, am besten aussehen und gesündere Entscheidungen treffen, aber sobald Sie beide aneinander festhalten, können sich die Dinge für die schwerere Seite ändern.

Es ist eine unausgesprochene Regel in Beziehungen, dass es in Ordnung ist, den Zeitplan für das Fitnessstudio ein wenig zu lockern, wenn Sie eine bessere Hälfte gefunden haben. Eine Studie der Universität von Glasgow stellten fest, dass Jungvermählten im ersten Jahr ihrer Ehe durchschnittlich 4 bis 5 Pfund zugenommen hatten (3).

Es sind nicht nur Menschen in Beziehungen oder Jungvermählten, die an Gewicht zunehmen. Studien zeigen, dass auch Paare, die schon lange verheiratet sind und gemeinsam Kinder haben, tendenziell zunehmen oder übergewichtig sind. Trotz der Tatsache, dass sie gesündere hausgemachte Speisen als Gerichte zum Mitnehmen zu sich nehmen, sind Eltern oft versucht, die Essensreste ihrer Kinder zu Ende zu bringen oder heimlich Junk-Food zu essen. In ähnlicher Weise haben auch kürzlich verheiratete Paare ein hohes Risiko, an Gewicht zuzunehmen, wenn sie ein gemeinsames Leben planen.

Paare in einer liebevollen Beziehung neigen dazu, gemeinsam an Gewicht zuzunehmen2

Shutterstock

Was sind natürlich ein paar Pfund, wenn der Kompromiss eine liebevolle Beziehung ist? Besser eine Beziehung, in der Sie glücklich und erfolgreich sind und gemeinsam an Gewicht zunehmen, als eine giftige oder missbräuchliche. Das Paar, das sich gegenseitig füttert, muss sich aber auch gemeinsam an ein gesundes Übungsprogramm halten. Das Beste daran, in einer Beziehung zu sein, ist die Gesellschaft. Sie und Ihr Partner könnten zusammen mit der Essenszubereitung gesundes Essen planen und kochen oder sogar zusammen ins Fitnessstudio gehen oder lange Spaziergänge und Joggen machen. Dies würde nicht nur Ihre Stimmung verbessern, sondern auch Ihr Selbstvertrauen stärken, und der Endorphinrausch durch Ihre Aktivität wäre ein zusätzlicher Bonus.

Gleichzeitig erhalten Sie viele Ratschläge von Experten, die sich an einem individuellen Gesundheitsplan orientieren, der auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist, und dass Sie nicht von den Entscheidungen Ihrer Partner abhängen sollten, um gesund zu werden. Je früher diese Gewohnheiten gebildet werden, desto länger dauern sie an.

Sagen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten. Haben Sie Veränderungen in Ihrem Gewicht bemerkt, seit Sie mit jemandem ausgehen? Glauben Sie an diese Studie? Sagen Sie uns, wie Sie und Ihr Partner fit bleiben?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.