Living Root Bridge Trail

Meghalaya Treks: Erleben Sie die landschaftliche Schönheit von Meghalaya auf diesen unglaublichen 7 Treks!

Allgemein

Indien ist ein wunderschönes Land! Jeder einzelne Staat, der Teil dieses Landes ist, ist weltweit für seine landschaftlichen Schönheiten bekannt und wohlgemerkt, keine zwei Staaten sind ähnlich – jeder von ihnen ist auf seine Weise einzigartig! Sei es die Strände im Süden, die prächtigen königlichen Festungen im Westen oder die schneebedeckten Berge im Norden. Sicher, sie sind alle fesselnd. Aber in der östlichen Region Indiens gibt es etwas sehr Surreales. Wenn wir über die östlichen Bundesstaaten Indiens sprechen, ist es die Meghalaya-Region, die jedem Reisenden das Herz stiehlt. Diese unberührte, unerforschte und unbeeindruckte Region von Meghalaya birgt eine unglaubliche natürliche Pracht.

Meghalaya ist ein Land, in dem die Wolken einen dicken Schleier bilden, hinter dem die mystische Schönheit der Natur liegt. Vom höchsten Wasserfall bis zu den legendären natürlichen Wurzelbrücken – Meghalaya wird Ihnen eine Postkartenerinnerung ins Herz schließen.

Der Name “Meghalaya” bedeutet auf Sanskrit “Aufenthaltsort der Wolken”. Und wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, diesen wunderschönen nordöstlichen Bundesstaat zu erkunden, können Sie sich auf eine Wanderung durch die Region freuen. Wir machen diese Aussage nicht und überlassen es Ihnen, es herauszufinden. Wir haben diese Liste mit sieben Touren zusammengestellt, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie das Meghalaya besuchen, um die Fülle der Natur zu genießen. Weiter lesen.

7. Living Root Bridge Trail

Living Root Bridge Trail

Megatronruns / Instagram

Wenn Sie gerne auf abenteuerlichen Wegen inmitten der Natur unterwegs sind, ist dieser Weg zur lebendigen Wurzelbrücke genau das Richtige für Sie. Es ist eine 2,5-stündige Fahrt von Shillong nach Tyrna und von hier aus beginnt der aufregende Trekkingpfad zur lebenden Doppeldecker-Wurzelbrücke. Diese Wanderung ist 7 Kilometer in die Waldregionen.

Für diejenigen, die nicht wissen, was eine lebende Wurzelbrücke ist, ist es eine Brücke, die aus dicken Wurzeln eines lebenden Gummibaums besteht. Diese Brücken sind über lange Zeiträume natürlich gewachsen und sind eine der Hauptattraktionen von Meghalaya. Diese Brücken werden von den Stämmen Jaintia und Khasi gezüchtet, die seit Jahrhunderten die Kunst beherrschen, lebendige Wurzelbrücken über Flüsse und Bäche zu ziehen. Diese Brücken sind so stark, dass sie das Gewicht von 50 oder mehr Personen gleichzeitig aushalten.

6. Laitlum Canyons Wanderung

Laitlum Canyons Wanderung

bhargav_achary / Instagram

Das Wort “Laitlum” bedeutet “Ende der Berge”. Wenn Sie einen Blick auf die wunderschönen Khasi-Hügel von Shillong werfen möchten, müssen Sie diesen Treck in Ihre Liste aufnehmen. Die Laitlum-Schluchten sind weniger erforschte Regionen, was sie für Naturliebhaber aufregender macht. Das Gelände kann für Anfänger etwas schwierig zu beenden sein. Aber glauben Sie uns, es ist eine der besten Aussichten, die Sie jemals im Nordosten Indiens erleben werden.

Versuchen Sie auch, den Sonnenuntergang dort zu fangen. Es ist wirklich faszinierend.

5. Regenbogen fällt Trudge

Regenbogen fällt Trudge

tentntrek / Instagram

Wir empfehlen dringend, dass Sie sich bei jedem Besuch von Meghalaya auf diesen Regenbogenfall-Trek begeben, da dieser Trek einfach einzigartig ist. Der Regenbogen über den Wasserfällen ist einer der schönsten Regenbögen, die Sie jemals gesehen haben. Die erste Etappe dieser Wanderung führt durch den dichten Wald, der von Wildblumen und exotischen Bäumen gesäumt ist. Wenn Sie Glück haben, werden Sie Zeuge von flatternden Schmetterlingen, die die fröhlichen Akkorde in Ihnen sofort treffen. Es ist eine 1,5-stündige Wanderung und wenn Sie sich dem Ziel in Nongriat nähern, ist das Rauschen des Wassers wie Musik für die Ohren. Wenn Sie das Ziel erreichen, sehen Sie den wunderschönen Regenbogen vor dem Hintergrund des Wasserfalls. Was sonst noch auffällt, ist das kristallklare, smaragdgrüne Wasser. Beachten Sie, dass es im Sommer nicht möglich ist, den Regenbogen zu sehen. Der Aussichtspunkt ist jedoch immer noch sehr schön.

4. Mawryngkhang-Wanderung

Mawryngkhang-Wanderung

excellent_meghalaya / Instagram

Sie sagen, Abenteuer sind am besten, wenn sie dich am meisten begeistern. Und diese Wanderung nach Mawryngkhang gilt als eine der gruseligsten für alle, die dort gewesen sind. Knapp 50 km von Shillong entfernt liegt der kleine Weiler Wahkhen. Der größte Teil der Wanderung erfordert, dass Sie auf einer Bambusbrücke laufen oder es einfach als „Bambus-Skywalk“ bezeichnen. Es kann sicher beängstigend sein. Die Erfahrung ist jedoch einmalig. Die Wanderung bietet auch einen spektakulären Blick auf die östlichen Hügel. Vermeiden Sie diese Wanderung während des Monsuns, da die Brücke sehr rutschig ist.

3. Smit Trail

Smit Trail

pynroilang / Instagram

Wenn Sie Anfänger sind und Schwierigkeiten haben, durch die Bambusbrücken und Felsen inmitten der wilden Wälder zu wandern und zu wandern, wird der Smit-Trail Ihre Nerven beruhigen. Diese Wanderung ist meist auf geraden Metallstraßen. Es beginnt an der State Library und endet am Crinoline Falls. Sie werden ungefähr zwei Tage brauchen, um diese Wanderung zu bewältigen, die auch als eine der landschaftlich schönsten in Meghalaya gilt.

2. Der Weiloi To Umngi Trail

Der Weiloi To Umngi Trail

wonder_lyngdoh / Instagram

Dieser Dorfweg von Weiloi nach Umngi ist ein Favorit für alle Naturliebhaber, da er wunderschöne landschaftliche Attraktionen umfasst. Wenn man sich auf diesen Weg begibt, durchquert man mit Sicherheit natürliche Mineralquellen, die diesen Weg in einen großen Zufluchtsort verwandeln. Diese Quellen dienen auch als Erfrischungspunkt für die Wanderer. Auf dem Weg nach Umngi durchquert man Vordächer und malerische Brücken. Diese Wanderung dreht sich alles um einen ereignisreichen Naturspaziergang und kann tagsüber problemlos beendet werden.

1. David Scotts Spur

David Scotts Spur

dileep.443 / Instagram

Es ist eine der ältesten Wanderungen in Meghalaya und nach dem britischen Administrator David Scott benannt. Die 16 km lange Wanderung führt von Mawphlang nach Ladmawphlang. Die üppige grüne Aussicht, die man auf dieser Wanderung erlebt, ist beispiellos. Auf einer Höhe von 4.892 Fuß ist dieser Weg definitiv ein sehr entmutigender. Der Verlauf dieses Weges wandelt sich in kürzester Zeit von leicht zu mittelschwer zu schwer. Der Anblick von kristallklaren Wasserlachen bietet den Wanderern jedoch Erleichterung.

Hier ist ein wichtiger Tipp von uns, wenn Sie Meghalaya zu Fuß erkunden möchten. Besuchen Sie Meghalaya nicht während des Monsuns. Denken Sie daran, dass der Bundesstaat die Region beherbergt, in der die höchsten Niederschlagsmengen des Landes verzeichnet werden. Da die Regenmenge in dieser Region während des Monsuns absolut verblüffend ist, wird das Wandern auf natürlichen Wegen unmöglich. Haben Sie eine weitere Wanderung, die Sie dieser Liste hinzufügen möchten? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.