1. Mithali Raj (Cricket)

Kenne deine Stars: Indische Hockey-, Cricket-, Box- und Wrestling-Champions, die Frauen sind

FRISUREN 2019

Indien ist ein Land, in dem die Gleichstellung der Geschlechter leichter erzählt als praktiziert wird. Noch heute blickt ein großer Teil der Gemeinschaft auf das weibliche Geschlecht herab und behandelt es im Vergleich zum männlichen Geschlecht auf der unteren Seite. Und wir beschuldigen hier nicht nur die Männer, auch die meisten Frauen haben dies akzeptiert und ihr Leben nach dem gleichen Prinzip gewebt. Und für die wenigen Frauen, die sich bemühen, in ihrem Leben unabhängig zu sein und auf ihren Traum hinzuarbeiten, ist es ein ganz anderer Kampf. Sie müssen für ihren Traum kämpfen und ihr Kampf beginnt direkt in der Familie (wenn sie orthodox sind), dann gegen die Gesellschaft, die Frauen für das Beste hält, wenn sie untergebracht sind und sich um die Familie kümmern.

Es gibt Berufe, in denen meistens die Männer verherrlicht und mit Belohnungen unterstützt werden. Und Sport ist eine solche Kategorie, in der Frauen bis heute schwer zu beweisen versuchen, dass auch sie das können, wozu ihre männlichen Mitsportler in der Lage sind. Sie lassen nicht zu, dass Fakten wie Männer mehr bezahlt werden, als sie ihren Geist töten. Hier ist eine Liste einiger weiblicher Sportstars, die nach vielen Anstrengungen und Strapazen Meister in ihrem Sport geworden sind. Lassen Sie uns darüber lesen und sie besser kennenlernen.

1. Mithali Raj (Cricket)

1. Mithali Raj (Cricket)

mithaliraj_fc / Instagram

In vielerlei Hinsicht betrachten wir Mithali Raj als die erfolgreichste indische Cricket – Kapitänin, weil sie das getan hat, was sie getan hat, und ein phänomenales Stadium in ihrer Sportkarriere erreicht hat, indem sie im Vergleich zu ihren anderen männlichen Kollegen in der USA nur die Hälfte der Anerkennung erhalten hat Welt des Krickets.

Als sie anfing, Cricket zu spielen, freuten sich ihre Großeltern nie darüber. Aber der Glaube ihrer Eltern an sie ließ sie nicht der Negativität in ihrer Umgebung zum Opfer fallen. Selbst wenn die Grundausstattung nicht von der Regierung bereitgestellt wurde, ließ sie sich nicht von ihrer Entschlossenheit abbringen. Sie war erst 16 Jahre alt, als sie das erste Spiel für Indien bestritt. Unser Kapitän der indischen Cricketmannschaft, Mithali, ist derzeit der bestbewertete Spieler im internationalen Cricket der Frauen. Und sie ist die einzige weibliche Cricketspielerin, die die ODI-Marke von 6.000 Runs überschreitet. Und sie ist auch die einzige indische Cricket-Captian (männlich oder weiblich), die Indien zweimal zum Finale der Weltmeisterschaft geführt hat. Sie wurde 2013 mit dem Arjuna Award und 2015 mit dem Padma Shri Award ausgezeichnet.

2. Rani Rampal (Eishockey)

2. Rani Rampal (Eishockey)

ranirampal4 / Instagram

Die Geschichte von Rani Rampal ist eine Inspiration für all jene Mädchen da draußen, die davon geträumt haben, sie im Sport groß zu machen. Ranis finanzielle Situation war so schrecklich, dass sie nicht das Geld hatte, um einen Hockeyschläger zu kaufen. Im Jahr 2010, im Alter von 16 Jahren, legen die meisten Kinder die erste wichtige Prüfung ihres Lebens ab. Rani nahm an der Prüfung ihres Lebens teil und vertrat Indien bei der Hockey-Weltmeisterschaft in der Juniorenkategorie. Es war ihr Tor gegen England, das Indien bei der Junioren-Hockey-Weltmeisterschaft zu einer Bronzemedaille verhalf. Und jetzt, 9 Jahre später, führt Rani ihre 16-köpfige Mannschaft als Kapitänin der indischen Eishockeymannschaft an. Sie wurde auch von der indischen Regierung mit den Bhim- und Arjuna-Preisen ausgezeichnet.

3. Geeta Phogat (Wrestling)

3. Geeta Phogat (Wrestling)

Geetaphogat / Instagram

Wenn man sein Leben in einen Blockbuster-Film verwandelt hat, der Millionen Menschen weltweit inspiriert, muss man sicherlich etwas Außergewöhnliches getan oder eine lobenswerte Lebensleistung vollbracht haben, oder? Dies ist die Lebensgeschichte von Geeta Phogat, deren Lebensgeschichte von der Welt in einem Film mit dem Namen gesehen wurde Dangal.

Geeta wurde zu einem Begriff für jeden Haushalt, nachdem sie 2010 bei den Commonwealth Games in der Kategorie Wrestling eine Goldmedaille für Indien gewonnen hatte. Dies war etwas, das weder ein Inder noch eine Inderin jemals zuvor erreicht hatte. Sie war auch die erste Wrestlerin aus Indien, die sich für die Olympischen Sommerspiele 2012 qualifizierte.

4. Mary Kom (Boxen)

4. Mary Kom (Boxen)

mcmary.kom / Instagram

Die Geschichte von Chungneijang Mary Kom Hmangte ist eine von Grobheit, Entschlossenheit und Kampf. In einem Land, in dem es immer noch Vorbehalte gegen berufstätige Frauen gibt, hat Mary diese Stereotypen mit ihren Leistungen niedergeschlagen. Die fünffache Amateur-Boxweltmeisterin Mary, ebenfalls stolze Mutter von zwei Kindern, hat seit 1997 ihren Traum, Boxerin zu werden, verwirklicht, als sie es schaffte, bei den Asienspielen Gold zu holen. Auch wenn Mary so viel erreicht hat, trainiert sie hart für die kommenden Olympischen Spiele 2020 in Tokio, bei denen sie davon träumt, Gold für ihr Land zu gewinnen. Von der Verleihung von Arjuna an Padma Shri bis hin zu einer Straße, die nach ihr benannt ist, hat sie ihrer Mütze viele Errungenschaften hinzugefügt.

Es gibt viele solcher Sportpersönlichkeiten, die andere ermutigen, in die Welt des Sports einzutreten und ihren Traum zu leben. Welche weibliche Sportpersönlichkeit hat dich am meisten inspiriert? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.