Herausforderung: Ein Monat Kokosnussöl (vorher und nachher)

Frisurentrends

Mit all den Artikeln, die die vielen Vorteile von Kokosnussöl für fast alles anpreisen, dachte ich, ich würde ein kleines Experiment ausprobieren. Kokosöl klingt wie ein Wunderöl – von der Hydratisierung der Haut über das Entfernen von Make-up bis hin zur Konditionierungsmaske für Ihr Haar. Natürlich wollte ich es selbst ausprobieren, und ich beschloss, einen Monat lang zweimal pro Woche eine Kokosnussöl-Haarmaske zu machen und die Vorher- und Nachher-Ergebnisse zu verfolgen.

Kokosöl vor und nach

[article handle=”the-5-best-oils-for-your-hair”]

Vor der Herausforderung

In letzter Zeit waren meine Haare aufgrund der kalten Winterluft und der übermäßigen Hitzeformung trockener als trocken. Die Enden sind kraus und meine Stränge fühlen sich sehr strohartig und grob an. Ich dachte, ein paar Wochen lang konnte ich eine Kokosöl-Behandlung an den Haarspitzen ausprobieren, um mein Haar wiederherzustellen und zu hydrieren, um Gesundheit und Glanz wieder herzustellen.

Kokosöl vor und nach

Hier sind meine Haare, bevor ich die Kokosölhaarmaske auftrage. Sie können sehen, wie spröde und kraus es aussieht und wie dringend Feuchtigkeit benötigt wird. Ich bin oft schuldig, wenn ich meine Haare frisiere. Deshalb forderte ich mich heraus, eine Woche lang ohne Hitze zu gehen. Wenn Sie wie ich Wärme auf Ihr Haar auftragen, wird Ihr Haar unweigerlich so aussehen, vor allem, wenn Sie keinen Wärmeschutzmittel verwenden oder häufige Abläufe erhalten. Eine gute, intensive Haarmaske hilft, Ihr Haar zwischen Hitzekontakt wiederzubeleben und zu erhalten, besonders wenn es an den Enden aufgetragen wird, die am meisten anfällig für Bruch sind.

So wählen Sie das richtige Kokosöl für Ihr Haar aus

Ehrlich gesagt war ich zuerst etwas nervös, weil ich Kokosnussöl in mein Haar stecken wollte. Ich war mir nicht sicher, ob ich das Kokosnussöl an meinen Wurzeln oder nur an den Haarspitzen auftragen sollte, und ich fragte mich, ob es mein Haar fettig machen oder schwer auswaschen würde. Ich war auch verwirrt von den verschiedenen Arten und Marken von Kokosnussöl auf dem Markt, aber nach langem Nachforschen und ein paar Tests habe ich die Antworten bekommen.

Kokosöl vor und nach

Was Kokosöl für Haare angeht, werden die meisten gute Ergebnisse erzielen, wobei zu beachten ist, dass nicht alle auf dem Markt befindlichen Gläser gleich sind. Bei der Wahl des richtigen Kokosnussöls für Ihre Haare und Spitzen ist es wichtig, ein Öl zu wählen, das nicht raffiniert, organisch und rein ist, um sicherzustellen, dass es keine Zusätze oder Konservierungsstoffe im Öl gibt. Dadurch bleiben die maximalen Nährstoffvorteile im Öl erhalten und diese Güte wird direkt auf Ihre Schlösser übertragen.

Wie man Kokosöl auf Haare und Spitzen aufträgt

Ich dachte, Öl auf meinen Haaren zu schmieren, würde unordentlich werden, aber zu meiner Überraschung war es viel einfacher, als ich erwartet hatte. Ich trug das Kokosnussöl mit meinen Fingern durch mein Haar, nahm jedes Mal kleine Mengen heraus und stellte sicher, dass ich es gründlich in mein Haar einarbeitete und mich auf die Enden konzentrierte. Nachdem mein Haar größtenteils mit Öl bedeckt war, nahm ich etwas mehr und massierte es in die Haarwurzeln sowie in meine Kopfhaut, wobei ich eine entspannende Kopfmassage bekam.

Kokosöl vor und nach

In den Wintermonaten bekommen viele Menschen Schuppen oder juckende, trockene Kopfhaut von der trockenen, kalten Luft. Kokosnussöl ist nicht nur für die Rückführung von Feuchtigkeit in die Haarspitzen, sondern auch für die Verjüngung der Kopfhaut sowie für Schuppen und Trockenheit geeignet.

Ich empfehle Ihnen, das Öl in Ihrem ganzen Haar zu bearbeiten und es in einen Knoten zu schneiden. Stellen Sie dann einen 30-Minuten-Timer ein und entspannen Sie sich. Sie können diese Maske wirklich so lange lassen, wie Sie möchten (oder sogar über Nacht), aber ich finde, dass 30 Minuten die perfekte Zeit sind, um eine Episode Ihrer Lieblings-Netflix-Show anzusehen oder gleichzeitig eine Gesichtsmaske zu verwenden .

Die Ergebnisse

Kokosöl vor und nach

Was war also das Urteil? Der Unterschied in meinen Haaren nach der Kokosölbehandlung war enorm! Es sah viel glänzender aus und fühlte sich auch einige Tage nach dem Auftragen des Kokosöls seidiger und geschmeidiger an. Mein Haar war und ist immer noch kommerziell wertvoll, Zeitlupe und glattes Haar. Bei regelmäßiger Anwendung der Kokosnussöl-Haarmaske sehe ich vorab einige tolle Tage vor. Noch besser? Kokosnussöl kann auch als Feuchtigkeitsspender für den Körper verwendet werden, ideal für die Austrocknung Ihrer Haut in den Wintermonaten. Das Öl fühlt sich cremig an, riecht nach köstlichen tropischen Kokosnüssen und macht Ihre Haut weich und geschmeidig.

Kokosöl vor und nach

Pflegen Sie Ihr Vertrauen

Eine Kokosöl-Haarmaske ist eine erstaunliche, natürliche Behandlung, die ich jedem empfehlen kann. Wenn Sie Kokosnussöl keine Chance gegeben haben, empfehle ich Ihnen dringend, sich ein Glas zu schnappen und zu maskieren. Wenn Sie abenteuerlustig sind, können Sie alternativ diese Haarmasken mit Zutaten aus Ihrer Küche aufpeppen.

Ich bin fest davon überzeugt, dass Sie Ihr eigenes Vertrauen pflegen und heutzutage, vor allem, da es sehr einfach ist, sich in Trends und Vergleiche in den sozialen Medien einzufinden. Ich habe festgestellt, dass wahres Vertrauen gefunden wird, wenn Sie auf Ihren Geist, Ihren Körper und Ihre Seele aufpassen. Gesundheit hängt nicht immer mit dem Vertrauen zusammen, aber sie sind sehr eng miteinander verbunden. Auch wenn Sie diese kleinen Schritte zur Gesundheit unternehmen, beispielsweise auf alle Naturprodukte umsteigen und auf Ihr Haar und Ihre Haut aufpassen, kann dies eine große Welle der Veränderung Ihres Vertrauens und Ihres Lebens bewirken.

Haben Sie Kokosöl für Ihr Haar ausprobiert? Wir würden gerne einige vor und nach der Aufnahme sehen. Kennzeichnen Sie uns einfach mit dem Hashtag #myluxyhair auf Instagram. Fröhliches Einölen!

Geschrieben von: Daryn Mae Stumbaugh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.