Hair Myths Revealed: Split Enden, Haare wachsen, Schuppen

Frisurentrends

Hallo Babys. Sie werden zu dieser Zeit Haarmythen über Spliss, Haarwuchs, Schuppen lesen. Bis heute sorgen sich die Menschen ständig um verschiedene Haarmythen, die sie vielleicht gehört haben. Wenn Sie sich Sorgen um bestimmte Mythen machen, werfen Sie einen Blick hier und finden Sie heraus, ob Sie sie knacken können. Es mag zu viele Mythen zu verbergen geben, also hier sind nur ein paar Haar Mythen aufgedeckt!

Haar-Mythen aufgedeckt!

Mythos # 1: Haare wachsen schneller, wenn sie geschnitten werden

Sie sollten jetzt wissen, dass die Haare jeden Monat einen halben Zoll wachsen. Wenn Sie Ihre Haare schneiden, machen Sie es einfach kürzer als es war. Lass dich nicht durcheinander bringen und denke, dass eine einfache Trimmung ein paar Zentimeter hinzufügt.

Mythos Nr. 2: Sie können geteilte Enden reparieren

Tatsache ist, dass es einige vorübergehende Reparaturen gibt, die Sie versuchen können. Natürlich werden diese normalerweise für eine Last-Minute-Gelegenheit verwendet. Wenn Sie Split-Enden bemerken, schneiden Sie sie einfach ab.

Mythos # 3: Schuppen ist sehr ansteckend

Schuppen wird oft mit Läusen verwechselt. Wenn Sie anfangen, Schuppen auf Ihrer Kopfhaut zu bemerken, bedeutet es einfach, dass Sie einen lebenden Mikroorganismus haben. Finden Sie einfach ein Produkt, um Ihre Kopfhaut wieder aufzuräumen.

Dies sind nur einige wenige Mythen, die aufgedeckt wurden. Wenn Sie neugierig auf andere Mythen sind, werfen Sie einen Blick ins Internet oder fragen Sie Ihren Stylisten. Lassen Sie sich von nichts täuschen, was Sie über Haare hören können. Bleib bei dem, was du weißt. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihre Haare aufpassen und regelmäßig schneiden. Richtige Haarpflege ist der Schlüssel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.