Haarpflege-Ideen für schwarzes Haar

FRISUREN 2019

Natürliches Afro-Haar ist cool, sexy und sehr attraktiv, wenn es nur gesund und glänzend ist. Und hier kommt das größte Problem, da die Pflege von schwarzen Haaren nicht so einfach ist. Schwarze Haare sind die, die viel Mühe erfordern, spezielle Haarpflege- und Styling-Routinen, und die Vernachlässigung der einen oder anderen Regel kann für das Image eine schlechte Sache sein. Wenn Sie immer noch Probleme mit verworrenen und krausen Haaren haben, ist es höchste Zeit, einige Haarpflegeideen für schwarze Locken zu lernen, die Ihnen dabei helfen, mit minimalem Aufwand ein makelloses Aussehen zu erzielen.

Black hair curly

Das Geheimnis des seidigen Haares und der makellosen Haut von Frauen sind gesunde Gewohnheiten und eine gesunde Ernährung. Bevor Sie sich über Haarpflegeregeln und -schritte Gedanken machen, sollten Sie Ihr Leben und Ihre Gewohnheiten besser umstellen.

Ein weiterer Grund, warum Haare kraus und trocken werden können, ist das häufige Waschen und betrifft sowohl Afro-Haare als auch andere Arten. Wenn Sie normales bis trockenes Haar haben, können Sie es zweimal pro Woche waschen. Bei fettigem Haar können Sie es jeden zweiten Tag mit einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo waschen.

lifestyle and hairstyle

Das Beste, was Sie für Ihr Haar tun können, ist, natürliche Produkte oder zumindest Haarpflegemittel zu verwenden, die mehr natürliche Inhaltsstoffe enthalten. Vergessen Sie nicht, jedes Mal, wenn Sie Ihre Haare waschen, einen Feuchtigkeitsspender zu verwenden. Tiefere Konditionierung Maske sollte jede Woche verwendet werden.

Das Hauptproblem des schwarzen Haares ist der Kräuseleffekt, und der einfachste Weg, mit einem solchen Haartyp umzugehen, ist die Heißöltherapie. Cocktail von Ölen wie Jojoba, Olivenöl, Castor, Kokosnussöl und anderen natürlichen Ölen liefern alle notwendigen Vitamine und geben ihnen lange Feuchtigkeit.

Der größte Fehler, den Frauen nach dem Haarewaschen machen, ist, feuchte Locken mit Handtuch zu umwickeln. Natürliches trockenes Haar wird schneller kraus und verwirrt, wenn Sie es mit einem Handtuch umwickeln und eine Weile stehen lassen. Sie müssen das Haar nur mit einem Handtuch klopfen und an der Luft trocknen. Beginnen Sie Ihr Haar nie mit Fön oder Glätteisen, wenn die Locken noch nass sind.

Bemerkungen

Bemerkungen

Sie können eine Antwort oder einen Trackback von Ihrer eigenen Website hinterlassen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.