Erzieher

Die Top 10 der von Frauen dominierten Jobs

Allgemein

Im Laufe der Geschichte hat die zentrale Rolle der Frau in unserer Gesellschaft den Fortschritt, die Stabilität und die langfristige Entwicklung der Nationen gesichert. Während des Zweiten Weltkriegs arbeiteten Frauen als Krankenschwestern, reparierten Flugzeuge, fuhren Lastwagen und bauten Schiffe, um Männer für den Kampf freizulegen. Schneller Vorlauf in die Gegenwart, und Frauen finden sich immer noch hervorragend jeden Feld möglich.

Statistisch gesehen ist der Arbeitsmarkt jedoch signifikant nach Geschlecht getrennt. Während einige Berufe im Laufe der Zeit immer stärker integriert wurden, dominieren nach wie vor andere Männer oder Frauen.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf 10 Felder, in denen Frauen regieren. Ökonomen bezeichnen diese Bereiche als “Ansteckungshalber”, und die gute Nachricht ist, dass die Wirtschaft des Anstecknadels rasch wächst, die schlechte Nachricht ist jedoch, dass die Löhne dies nicht sind. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Top 10 Berufe, die von Frauen dominiert werden

1. Erzieher

Erzieher

Shutterstock

Anteil der erwerbstätigen Frauen: 76%

Derzeit machen Frauen einen größeren Anteil an Erzieherinnen als seit Jahrzehnten. Laut den Daten des US-amerikanischen Bildungsministeriums zeigen die aktuellen Trends im Lehrberuf in den USA, dass dieses Feld zu 76% weiblich ist (1).

Wir müssen bedenken, dass diese Kategorie umfangreich ist und Vorschule, Kindergarten, Grundschule, Mittelschule und Gymnasium umfasst. Das durchschnittliche Grundgehalt eines Lehrers beträgt in diesen Tagen 55.100 USD (2).

2. Kinderbetreuung

Kinderbetreuung

Shutterstock

Anteil der erwerbstätigen Frauen: 94%

Kinderbetreuer arbeiten in der Regel in Kindertagesstätten oder anderen Kindertagesstätten, um sich um die Grundbedürfnisse von Kindern zu kümmern, z. B. Ankleiden, Baden, Füttern und Beaufsichtigen von Spielen. Sie können auch Kindern bei Schulvorbereitung und Hausaufgaben helfen.

Der Frauenanteil in diesem Bereich liegt bei sage und schreibe 94%. Das Mediangehalt eines Betreuungspersonals beträgt 23.240 USD pro Jahr (3).

3. Arbeitsvermittlung

Arbeitsvermittlung

Shutterstock

Anteil der erwerbstätigen Frauen: 72%

Humanressourcen sind ein weiterer Bereich, in dem die überwiegende Mehrheit der Arbeitnehmerinnen Frauen sind. Im Jahr 2016 stellte das US Bureau of Labor Statistics (BLS) fest, dass 72% der Personalmanager Frauen waren (4). Im Jahr 2017 stieg diese Zahl auf 86%.

Trotz ihrer herausragenden Stellung in der Branche werden Frauen immer noch weniger bezahlt und männliche Personalmanager nehmen 23% mehr als ihre weiblichen Mitarbeiter mit nach Hause.

4. Tierärzte

Tierärzte

Shutterstock

Anteil der beschäftigten Frauen: 55%

In der Veterinärmedizin gibt es einen außergewöhnlichen Wandel, da immer mehr Frauen diese Rolle übernehmen. Da Eltern für ihre Kinder mehr wollen als nur grundlegende Impfungen und Flohbekämpfung, hat die Nachfrage nach Tierärzten und Personen, die mit Haustieren in einem medizinischen Umfeld arbeiten, drastisch zugenommen.

Nach Angaben der American Veterinary Medical Association liegt die derzeitige Quote im Veterinärmarkt bei 55% Frauen / 45% Männer, sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor (5). Aber hier ist der Haken: Laut dem AVMA-Startlohnrechner wurden weiblichen Tierärzten in der Vergangenheit 2.406,97 US-Dollar weniger bezahlt als ihren männlichen Kollegen (6).

5. Sozialarbeiter

Sozialarbeiter

Shutterstock

Anteil der erwerbstätigen Frauen: 82%

Wenn wir über Sozialarbeiter sprechen, sind etwa 82% von ihnen weiblich. Frauen machen 81,6% der Sozialarbeiter, 69,9% der Berater und 82,4% der Sozial- und Sozialhelfer aus (7).

Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass sich die Sozialarbeit nicht nur auf die tägliche Beurteilung der Patienten konzentriert. Dieses Feld setzt sich für soziale Gerechtigkeit ein und umfasst auch Community-Entwickler, Verfechter und Menschenrechtsaktivisten.

6. Wirtschaftsprüfer

Buchhalter

Shutterstock

Frauenanteil in Prozent: 60%

Obwohl die Buchhaltung traditionell als von Männern dominierter Beruf angesehen wird, hat sich das Rechnungswesen im Laufe der Jahre zu einer Gleichberechtigung gewandelt. Dies ist jedoch kaum ein neuer Trend. Tatsächlich geht es bis 1983 zurück, als Frauen anfingen, sich in diesem Beruf zu etablieren.

Nach Angaben des Büros für Arbeitsstatistik waren 1983 39% der Wirtschaftsprüfer in den Vereinigten Staaten beschäftigt. Bis 2012 waren 60% der Wirtschaftsprüfer Frauen. Frauen sind jedoch in Führungspositionen in Führungspositionen, in Führungspositionen, in Partnerschaften und in Ausschüssen auf höchster Ebene weit unterrepräsentiert (8).

7. Registrierte Krankenschwestern

Registrierte Krankenschwestern

Shutterstock

Anteil der erwerbstätigen Frauen: 92,3%

Laut dem US Census Bureau sind 92,3% der registrierten Krankenschwestern weiblich. Pflege hat seinen Wert und Status als einer der am stärksten von Frauen beherrschten Berufe aufrechterhalten. Diese Aufgabe umfasst die Betreuung von Patienten, deren Behandlung unter ärztlicher Aufsicht und die Beratung von Patienten in der Nachsorge.

Aber raten Sie mal, wer in dieser Branche mehr bezahlt wird? Du hast es erraten. In der Krankenpflege lohnt es sich immer noch, ein Mann zu sein. Männliche Krankenschwestern verdienen durchschnittlich 84.000 US-Dollar pro Jahr, und weibliche Krankenschwestern verdienen rund 80.000 US-Dollar (7).

8. Freizeit und Gastfreundschaft

Freizeit und Gastfreundschaft

Shutterstock

Anteil der beschäftigten Frauen: 55%

Nach Angaben des National Bureau of Labour Statistics sind 55% der Erwerbstätigen im Gastgewerbe in den Vereinigten Staaten (7). Während mehr als die Hälfte der Hospitality-Belegschaft aus Frauen besteht, ist nur ein Teil der Managementebene erreicht worden. Frauen machen nur 15% der Führungspositionen in dieser Branche aus (9).

9. Pharma- und Medizinherstellung

Pharma- und Medizinherstellung

Shutterstock

Anteil der erwerbstätigen Frauen: 54,6%

Vor weniger als zwei Jahrzehnten waren weniger als 40% der Apotheker Frauen. Im Jahr 2016 ist diese Zahl auf solide 54,6% gestiegen, und mehr als die Hälfte aller Apotheker in den USA sind weiblich. Der typische Apotheker verdient etwa 121.000 US-Dollar.

Es ist interessant festzustellen, dass das geschlechtsspezifische Lohngefälle in diesem Beruf so gut wie nicht vorhanden ist. 97% der männlichen Apothekerinnen nehmen Apotheker mit nach Hause (10).

10. Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit

Shutterstock

Anteil der erwerbstätigen Frauen: 63%

Nach Angaben des Büros für Arbeitsstatistik machen Frauen 63% der Positionen in PR-Positionen und 59% der PR-Managementpositionen aus. Während Frauen fast jede Ebene der PR dominieren, scheint die Führungsebene kaum von Frauen berührt zu werden.

Die Organisation Amerikanischer Frauen in der Öffentlichkeitsarbeit legte einen Bericht vor, aus dem hervorgeht, dass Frauen zwar zwei Drittel der weltweiten PR-Branche ausmachen, 78% der CEOs der weltweit 30 besten PR-Agenturen jedoch Männer sind und rund 62% der PR-Agenturen beschäftigen Sitze im PR-Sitzungssaal (11).

Obwohl Frauen in diesen zehn Branchen eine immer größere Rolle spielen und in zunehmendem Maße vertreten sind, sind Frauen dem geschlechtsspezifischen Lohngefälle nicht entzogen. Der mittlere Jahresverdienst von Frauen liegt hartnäckig um etwa 20% unter dem der Männer. Es ist nicht einmal deshalb so, weil Frauen schlecht bezahlte Jobs wählen. Es ist eigentlich umgekehrt. Die Gesellschaft schätzt die Arbeit von Frauen selbst in Bereichen, in denen Frauen dominieren. Denken Sie nicht, dass alles auf die unangenehme Realität zurückzuführen ist, dass die von Frauen geleistete Arbeit einfach nicht so hoch bewertet wird?

Verweise

  1. “Teacher Trends” Institut für Bildungswissenschaften, Nationales Zentrum für Bildungsstatistik.
  2. „Die Unterrichtskraft der Nation ist immer noch überwiegend weiß und weiblich“.
  3. Statistisches Amt für “Childcare Workers”, Arbeitsministerium der Vereinigten Staaten.
  4. “Mittleres wöchentliches Einkommen von Vollzeitlohn- und -lohnarbeitern nach detaillierter Beschäftigung und Geschlecht” Bureau of Labor Statistics, Arbeitsministerium der Vereinigten Staaten.
  5. “Die Geschichte der Frauen in der Veterinärmedizin in den USA” Die heutige veterinärmedizinische Praxis.
  6. „Ja, weibliche Tierärzte verdienen weniger, ABER…“ DVM360.
  7. “Arbeitskräfte-Statistiken aus der aktuellen Bevölkerungsumfrage” Statistik der Arbeitsämter, Arbeitsministerium der Vereinigten Staaten.
  8. “Geschlechterrollen in der öffentlichen Rechnungslegung und das Fehlen von Frauen im oberen Managementbereich” University of New Hampshire.
  9. „Frauen in der Gastfreundschaft: der Stand der Dinge“ Frauen im Krankenhaus.
  10. “Apotheke und die Entwicklung eines familienfreundlichen Berufs” National Bureau of Economic Research.
  11. „Women in PR USA veröffentlicht Ergebnisse der globalen Umfrage bei Gender Pay Gap“ Die Organisation Amerikanischer Frauen in der Öffentlichkeitsarbeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.