Crop Tops

Die Geschichte wiederholt sich: Vintage-Trends, die wieder lebendig wurden

FRISUREN 2019

Wusstest du, dass die Crop Tops, die du heute trägst, in den frühen 90ern ein großer Modetrend waren? Und dann waren sie fast zwei Jahrzehnte lang völlig vergessen! Wir haben alle modische Elemente gesehen, die innerhalb kürzester Zeit viral werden und sogar schneller als mit Lichtgeschwindigkeit verschwinden. Gerade wenn Sie glauben, dass diese Trends noch lange anhalten werden, wird es den Leuten langweilig. Nun, mein Freund ist die Geschichte jedes Trends, der jemals existiert hat. Wir können es den Kreis der Trends nennen. Aber fühle dich nicht schlecht, denn diese Elemente kommen immer wieder von den Toten zurück, wie die Charaktere in unserem Saas-Bahu TV-Serien und machen alle wieder in sie verlieben. Um genau zu sein, es ist alles eine Frage der Zeit und Mode funktioniert als Zyklus von Trends. Wenn Sie also das nächste Mal ein Accessoire oder ein Kleid wegwerfen, das nicht mehr im Trend liegt, überlegen Sie es sich zweimal. Ihre Tochter oder Ur-Ur-Enkelin würde es tragen wollen!

In diesem Artikel stellen wir Ihnen bestimmte Modeelemente vor, von denen Sie nicht glauben würden, dass sie vor Jahrzehnten eine große Sache waren! Lesen Sie weiter, um diese wiedergeborenen Aromen des Stils zu kennen.

Crop Tops

Crop Tops

Shuttrstock

Die Wurzeln der Crop-Tops liegen irgendwo in den 80er Jahren, als sie als übergroße Workout-Tops verwendet wurden. Sie entwickelten sich Mitte der 90er Jahre zu der stilvollen Version, die sie heute sind. Wenn Sie die Sitcom der 90er Jahre gesehen haben Freunde Sie werden bemerken, dass Rachel Green und Monica Geller in den ersten Saisons viele dieser Crop-Tops tragen. Dies war die Zeit, als keiner der Gen Zs, die ihre frechen Erntespitzen zur Schau stellten, überhaupt geboren wurde.

Halsreifen

Halsreifen

Shuttrstock

Die Geschichte der Halsreifen ist lang. Viele Menschen glauben, dass sie Aufmerksamkeit erregt haben, als Anne Boleyn, die Frau von König Heinrich VIII. Von England, in den 1500er Jahren mit einer Halsbandkette dargestellt wurde! 1798, während der Französischen Revolution, trugen Frauen rote Bänder um den Hals, um denjenigen zu gedenken, die an der Guillotine ihr Leben ließen. Die Halsreifen, die wir heute lieben, waren in der viktorianischen Zeit einst mit Prostituierten verbunden. Trotzdem war der Charme des Accessoire so, dass sie trotz der Konnotationen auch von den Royals dieser Zeit genutzt wurden.

Overall / Latzhose

Latzhose

Shuttrstock

Overalls wurden ursprünglich für die Arbeiterklasse angefertigt, weil sie bequem und langlebig waren. Später, in den 1930er Jahren, wurden sie zu einem beliebten Kleidungsstück für Kinder. In den nächsten 40 Jahren haben sie sich zu Trendsettern entwickelt. Nachdem sie sich so lange aufgehalten hatten, verschwanden sie ungefähr zwei Jahrzehnte lang und waren dann in den späten 90ern wieder zurück. Auch heute noch sind Overalls super stylisch und bequem.

Corsetten

Corsetten

Shuttrstock

Corsagen waren im 16. Jahrhundert ein beliebtes Kleidungsstück. Seitdem haben sie sich viele Male weiterentwickelt, sind verschwunden und wieder aufgetaucht. Diesmal sind sie trendiger als je zuvor und werden zusammen mit Jeans, Jacken und sogar T-Shirts getragen!

Haarbandanas

Haarbandanas

Shuttrstock

Erinnert ihr euch an das Poster “Wir können es schaffen!”? Das Plakat, das während des Zweiten Weltkriegs produziert wurde, gilt auch heute noch als Ikone der Frauenpower. Es hat auch eine faire Rolle bei der Popularisierung der berühmten Baumwoll-Bandanas gespielt. Diese Retro-Stirnbänder sind heute absolut in Mode und wir können nicht übersehen, wie hübsch sie sind!

High Waist Bottom Wear

High Waist Bottom Wear

Shuttrstock

Vor einem Jahrzehnt war der Trend zu Jeans mit niedriger Taille so beliebt, dass die Unterwäschemarken wahrscheinlich mehr Geld verdient hätten als jemals zuvor. Aber heute ist die gute alte, hohe Taille wieder in der Stadt und genießen wir nicht alle Röcke, Jeans und Shorts weit über unseren Hintern? Es verbirgt sogar unser hartnäckiges Fett.

Dicke Augenbrauen

Dicke Augenbrauen

Shuttrstock

Dicke Augenbrauen, im Volksmund als “Instagram-Augenbrauen” bekannt, haben ihren Weg durch soziale Medien gefunden. Frauen müssen in den letzten Jahren ein Vermögen für Brauengele und Bleistifte ausgegeben haben, um diese übergroßen Augenbrauen zu tragen. Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass große Augenbrauen zu einem unwiderstehlichen Trend werden, da sie in den 80er Jahren ein großer Erfolg waren.

Tragetaschen

Tragetaschen

Shuttrstock

Wenn Sie die alten Schwarzweißfilme ansehen möchten, werden Sie viele Frauen sehen, die den mittlerweile beliebten “Umhängetasche” verwenden. Nach dem Ende der Umhängetaschen-Ära übernahmen die regulären Umhängetaschen, die größer waren. Vor ein paar Jahren sind die Schultertaschen wieder aufgetaucht und diesmal werden sie wohl noch ein paar Jahre bleiben.

Haarbüschel

Haarbüschel

Shuttrstock

Hochgezogene Haarbüschel und Hauch waren in der Vergangenheit ziemlich verbreitet und beherrschen jetzt die Modewelt. Nicht nur bei Brötchen werden Hauche verwendet, auch bei hochgezogenen Pferdeschwänzen und sogar bei offenem Haar.

Die Moral der Geschichte ist, dass sich die Mode ständig ändert und man damit rollen muss. Die Schlaghosen und engen Cowboy-Lederhosen, die wir jetzt für veraltet halten, können beißend wiederkommen und Sie werden sie wahrscheinlich wieder mit der ganzen Liebe der Welt umarmen. Was ist Ihr Favorit unter den Trends, die ein Comeback erlebten? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.