Der Wedge Haircut für den Sommer

Sommer Frisuren

Hallo Babys! Ich werde etwas über Keilfrisur schreiben und einige geben. Die entstanden erstmals 1974 als Hairstylist zu den Stars. Trevor Sorbie hat den Look zunächst in einem Salon von Vidal Sassoon in London geschaffen.

Ursprünglich entworfen, um sich von allen anderen Friseuren der Zeit abzusetzen. Der hat endlich eine Wendung gemacht. Und ist in letzter Zeit wieder in Mode gekommen, bevorzugt von jungen Mädchen und Jungen sowie punkigen Erwachsenen auf der ganzen Welt. Es war im Jahr 1976, als Dorothy Hamill, eine junge Frau und Medaillengewinnerin der Olympischen Spiele, die Frisur trugen. Und machte es zum neuesten Schrei.

Eines der besten Dinge über den Keil Haarschnitt war die Tatsache, dass es sowohl von Männern als auch von Frauen getragen werden konnte. Etwas, was viele der neuesten Frisuren aus den 70ern nicht hatten. Dies gab ihm praktisch jeden Anreiz und die Tatsache, dass es sich um ein relativ wartungsarmes Aussehen handelte.

In der Regel ist eine Keilfrisur eine Kurzhaarfrisur. Kann aber auch mit mittellangem Haar getragen werden und wenn Sie sich die alte Schale vorstellen, schneiden Sie. Der, der aussieht, als ob eine Schüssel in den Kopf gelegt und dann umgeschnallt wurde, wird die richtige Idee haben. Der Unterschied zwischen dem Keilhaarschnitt und der Schalenversion. Dies ist die Tatsache, dass die Gewichtslinie des Keils sehr konisch war.

Foto-Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.